Zeitzeugen

Gisela Kaiser, geb. 1932

“Die Vergangenheit muß reden und wir müssen zuhören. Vorher werden wir und sie keine Ruhe finden.” (Erich Kästner)

Gisela Kaiser, Jahrgang 1932, macht den Anfang. Wenn sie die aktuellen Bilder aus Gaza sieht, kommen die Bilder aus ihrer Kindheit wieder hoch. Angesichts des Schreckens, den Menschen, die in den letzten Jahrzehnten gelebt haben, nicht einmal mehr erahnen können, ist es aus ihrer Sicht immer wert, zu verhandeln und friedensfähig zu werden statt kriegstüchtig.

Hier findet Ihr das verlinkte Video auf unserem Youtube-Kanal: